Tuesday, 19. Nov 2019
Jezabels Rezepte-Seite
  • Rezept suchen
  • Rezept des Tages
  • Zum Anfang
  • Nudeln Aglio e Olio

    20 Minuten

  • 450 Gramm Nudeln (z.B. Spaghetti)
  • 6 Zehe Knoblauch
  • 125 Milliliter Olivenöl
  • 3-4 Chili rot (kleine, getrocknete)
  • 4 Teelöffel Petersilie (frisch)
  • 100 Gramm Parmesan (fein gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nudelwasser erhitzen. Währenddessen die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und Petersilie und Chilis kleinschneiden.
    Wenn das (gesalzenes) Nudelwasser kocht, das Olivenöl in einen kleinen bis mittleren Topf schütten (es soll gerade den Boden bedecken), die Knoblauchscheiben im Öl verteilen und den Herd auf mittlere Hitze stellen. Gleichzeitig die Nudeln in den Nudeltopf geben und (ca. 9 Minuten) kochen - so werden die Nudeln und die Soße etwa gleichzeitig fertig.
    Wenn das Öl anfängt zu kochen (Bläschen wirft), muß die Herdplatte auf niedrige Hitze gestellt werden. Den Knoblauch im Auge behalten während er langsam geröstet wird. Sobald der Knoblauch goldbraun ist, wird die Herdplatte abgedreht und vorsichtig eine halbe Tasse des kochenden Nudelwassers in das Öl geschüttet.
    Die fertig gekochten Nudeln werden abgegossen und in eine Servierschüssel gegeben.
    Anschließend wird frisch gemahlener Pfeffer, die Chili-Flocken und Salz über die Nudeln gestreut und dann die Olivenölsoße darübergegossen. Danach etwa 2/3 des Parmesans und die Petersilie über die Nudeln streuen, alles vermischen und servieren.
    Der übrige Parmesan wird nach Geschmack auf die Nudeln auf dem Teller gestreut.

    20130501_NudelnAglioOlio.jpg20130828_001.JPG

    Mail an den Chefkoch
    www.000webhost.com