Wednesday, 17. Oct 2018
Jezabels Rezepte-Seite
  • Rezept suchen
  • Rezept des Tages
  • Zum Anfang
  • Jambalaya

    60 Minuten

  • 170 Gramm Paprikasalami
  • 100 Gramm Hühnerbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 3 Stange Stangensellerie
  • 1/2 Paprika grün
  • 100 Gramm Reis
  • 1/2 Dose Dosentomaten
  • 500 Milliliter Hühnerbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Stange Frühlingszwiebel
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Eßlöffel Öl
  • 2 Personen (sehr hungrig)
  • * Paprikasalami in kleine Stücke schneiden.
    * Grünen Paprika in kleine Würfel schneiden.
    * Hühnerbrustfilet in kleine Stücke schneiden.
    * Das Öl in einem Topf erhitzen (mittlere Hitze).
    * Die Zwiebeln kleinschneiden.
    * Wurst im Öl anbraten, bis sie leicht gebräunt ist.
    * Stangensellerie in kleine Würfel schneiden.
    * Anschließend das Hühnerbrustfilet, Zwiebeln, Stangensellerie, grünen Paprika, Salz, Thymian, Pfeffer und Cayennepfeffer in den Topf geben und kochen, bis das Hühnchen durchgebraten ist (ca. 5-10 Minuten).

    * Die Dosentomaten in kleine Stückchen schneiden.

    * Wenn das Hühnchen durch ist, die Tomaten, die Hälfte der Hühnerbrühe und das Lorbeerblatt in den Topf geben.
    * Den Reis hinzufügen und gut verrühren.
    * Alles zugedeckt für 18 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren und Hühnerbrühe hinzufügen.

    * Die Frühlingszwiebeln kleinschneiden.

    * Nach 18 Minuten die Frühlingszwiebeln in den Topf geben, alles umrühren und nochmal 5 Minuten köcheln lassen (ggf. etwas länger, bis die richtige Konsistenz erreicht ist).

    * Fertig.

    20140809_001.jpg

    Mail an den Chefkoch
    www.000webhost.com